Technische*r Assistent*in (m/w/d) – Hochdurchsatz Metabolomik

Technische*r Assistent*in (m/w/d) – Hochdurchsatz Metabolomik

  • Full Time
  • Mainz

UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Werden Sie Teil der neuen Forschungsgruppe für Metabolomics am Institut für Immunologie. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt uns zunächst befristet für 4 Jahre: Technische*r Assistent*in (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:

·        Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und interdisziplinären Team, ausgerüstet mit hochwertiger Labortechnologie

·        Flexible Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten

·        Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9B sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen

·        Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen

·        Kinderbetreuungsangebot in eigenen Betreuungseinrichtungen

·        Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

·        Betrieb und Unterhalt von analytischen Instrumenten wie Flüssigchromatografie, Massenspektrometrie und Pipettierroboter

·        Probenvorbereitung für die Analyse von Metaboliten ausgehend von Plasma und anderen biologischen Proben, teilweise durch automatisierte Hochdurchsatzverfahren

·        Aktive Zusammenarbeit mit Doktoranden und Postdocs des Teams sowie im Rahmen externer Kollaborationen

·        Übernahme von allgemeinen Laboraufgaben zur Unterstützung von laufenden Projekten

Ihr Profil:

·        Abgeschlossene Ausbildung als Technische*r Assistent*in, Chemisch-Technische*r Assistent*in oder Biologisch-Technische*r Assistent*in (m/w/d)

·        Erfahrung im Bereich Flüssigchromatographie und Massenspektrometrie sowie automatisierter Probenvorbereitung wünschenswert sowie im Umgang mit Plasmaproben

·        Interesse an Massenspektrometrie-basierter Metabolomik sowie Spaß am Umgang mit analytischen Geräten

·        Interesse an biomedizinischen Analysen und Biomarkerstudien, spezifisch im Kontext von kardiovaskulären Erkrankungen

·        Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Institut für Immunologie

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist

Herr Jun.-Prof. Dr. Thierry Schmidlin: schmidlt@uni-mainz.de

Bewerbung über karriere@unimedizin-mainz.de mit Angabe von Referenznummer 50164448 oder über den Link: https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_posting_apply_ext?POST_INST_GUID=00155D17B9221EED8D9E68FD90751B7F&SAP-WD-CONFIGID=ZHRRCF_A_POSTING_APPLY_EXT#

To apply for this job please visit bewerbung.unimedizin-mainz.de.